ALLGEMEINES ZUM GEOGRAPHIEPROFIL


Geographieprofil
Geographieprofil

Im Geographieprofil wird der Blick für den uns umgebenden Raum und die ihn prägenden Prozesse geschärft.

Dabei interessieren sowohl die naturgeographischen, physischen Faktoren als auch die vom Menschen geschaffenen, anthropogenen Bedingungen. Die Geographie nutzt das Wissen anderer Wissenschaften, wie Physik, Chemie, Biologie, Geschichte und Politik, um deren Erkenntnisse zu vernetzen und ein Raumverständnis zu entwickeln.

Letztendlich werden im 13. Jahrgang globale Entwicklungen und Gefährdungen der Menschheit, z.B. Wüstenausbreitung, Hunger und Migrationsbewegungen, analysiert und der derzeitige Umgang mit diesen Problemen kritisch bewertet. Ihr seid die nächste Generation, die Ideen zu ihrer Lösung entwickeln muss! 

Wollt ihr das Geo-Profil anwählen, müsst ihr Interesse an der Karten- und Luftbildanalyse mitbringen und den Umgang mit Daten, Diagrammen und Texten mögen. Außerdem ist eine gewisse Neugierde und detektivischer Spürsinn gefragt, um Zusammenhänge zu erkennen und geographische Räume umfassend zu beleuchten. Dieses Profil ermöglicht es euch, ein großes Allgemeinwissen zu erlangen.

Das ganze Geoprofil als Download

Download
Das Geographieprofil
ANSGeoprofil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Die Stundentafel des Geographieprofils

Download
Hier findet ihr eine Übersicht über die Stundenzahl der einzelnen Fächer in den Halbjahren sowie über die Profil ergänzenden Fächer jedes Halbjahres.
Stundentafel 2015 Geographie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.2 KB