Klassenfahrten während der Vorhabenwoche I

Die Klasse 6b zeltete im Rahmen der Vorhabenwoche in Gudow auf dem Campingplatz. Die Stärkung der Klassengemeinschaft, Sport, Spaß, Spiel und ein Kirchenbesuch standen auf dem Programm.

 

Wir, die Klasse 6b der Alfred-Nobel-Schule Geesthacht, machten uns mit unseren Klassenlehrerinnen Catharina-Constance Haack und Petra Ahnfeldt im Rahmen einer Klassenfahrt auf den Weg nach Gudow. Genächtigt wurde in Zelten auf dem Campingplatz am Gudower See. Für Frühstück, Zwischenmahlzeiten und Abendessen sorgten wir selbstständig, indem wir beim örtlichen Supermarkt in Gruppen einkauften.

 

Neben viel Freizeit, Sport und Spaß durfte im Rahmen des Religionsunterrichts und der Unterrichtseinheit „Christliche Lebensgestaltung“ natürlich auch ein Besuch der St. Marienkirche in Gudow nicht fehlen. Mit vielen im Unterricht zuvor erarbeiteten Fragen zur Inneneinrichtung der Kirche, zur Bedeutung des Glaubens und des Gottesdienstes, zum Konfirmandenunterricht sowie zur Arbeit als Pastorin machten wir uns auf den Weg. Besonders in Erinnerung wird uns die Besteigung des Kirchturms sowie des Dachbodens der Kirche bleiben. Dort oben die Tauf-, Hochzeits- und Totenglocke zu sehen, ihre Bedeutung zu erfahren und sie zu hören sowie die Mechanik des Taufengels zu verstehen, werden wir so schnell nicht vergessen.

 

Mit vielen neuen Eindrücken und neuem Wissen sitzen wir nun wieder im Klassenzimmer in Geesthacht und erinnern uns gerne an die lehrreiche, spannende, fröhliche und gemeinschaftliche Zeit in Gudow.