Känguru der Mathematik

 

Am 16. März fand auch in diesem Schuljahr wieder der Känguru– Wettbewerb der Mathematik statt. Insgesamt knobelten 900000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 10900 Schulen an den Aufgaben. 105 Teilnehmer aus den Klassenstufen 5 bis 13 kamen von der Alfred– Nobel–Schule Geesthacht.

 

 

 

Die Auswertung ist abgeschlossen, die Urkunden und Preise werden an der Humboldt–Universität Berlin zusammengestellt und sollten spätestens Ende Mai bei uns ankommen. Dann erfahren auch alle Teilnehmer ganz genau, wie erfolgreich sie waren.

 

Schon einmal zur Vorabinformation:

Ein Schüler aus der 6. Klasse erreichte einen hervorragenden 3. Preis in seiner Klassenstufe, ein Teilnehmer aus dem Abiturjahrgang erzielte so viele Punkte, dass es zu einem 2. Preis reichte. Und wir haben in der 5. Klasse sogar einen Schüler auf dem 1. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch an die drei Preisträger und auch an alle anderen Knoblerinnen und Knobler.