Unsere Oberstufe ist wie überall in Schleswig- Holstein eine Profiloberstufe.


Was bedeutet das?

Der Unterricht erfolgt überwiegend im Klassenverband. Das betrifft das Profilfach, Deutsch, Mathematik und Englisch als Kernfächer, aber auch die Fächer Geschichte, Geographie, WiPo, Biologie, Chemie und Physik.

Die Profil- und Kernfächer werden im 11. Jahrgang drei-, im 12. und 13. Jahrgang vierstündig auf erhöhten Niveau unterrichtet. Wahlkurse gibt es in den Bereichen Kunst/Musik, Religion/Philosophie, der 3. Fremdsprache sowie in Sport ab Klasse 12.

 

Die Klassen bilden wir anhand der Profile. An der ANS gibt es zur Zeit folgende „Profil gebende Fächer": Wirtschaft und Politik, Geografie, Biologie, Chemie, Physik. Darüber hinaus steht auch Geschichte als Profil gebendes Fach zur Wahl. Aus denen richten wir je nach Anwahl der Schülerinnen und Schüler drei Profilklassen ein.

Je zwei Profil ergänzende Fächer pro Halbjahr ergänzen die Profilfächer und ermöglichen ein fächerverbindendes bzw. fächerübergreifendes Arbeiten.

 

Darüber hinaus hat sie sich die Alfred-Nobel-Schule entschieden das Seminarfach "Berufliche Orientierung" (BO) bereits ab dem Schuljahr 2020/2021 zu unterrichten. Mit der zum Schuljahr 2021/2022 in Kraft tretenden Oberstufenreform wird BO, also die Berufs- und Studienorientierung, bei der es auch um die Stärkung der Selbstkompetenzen geht, für die Profiloberstufe verbindliches Unterrichtsfach in der E-Phase.

 

Auf den nächsten Seiten findet ihr auch die Vorstellungen der einzelnen Profile.