Oberstufe


Oberstufe
ANS Oberstufe

 

Etwa 230 der insgesamt 850 Schülerinnen und Schüler der ANS besuchen unsere Oberstufe, die ihre Klassen- und Fachräume im zweiten Stockwerk hat. Davon kommen ungefähr ein Drittel der Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs von den umliegenden Gemeinschaftsschulen und Gymnasien zu uns. Das von uns gelebte Schulmotto „Gemeinschaft trägt“ macht die ANS zu einer attraktiven Möglichkeit, sein Abitur oder Fachabitur zu erwerben.

Durch teamorientiertes Lernen und vielfältige Arbeitsformen werden alle Schülerinnen und Schüler der neuen 11. Jahrgänge schnell in die Klassengemeinschaft integriert. Auch wer später einsteigt, kann sich auf die Unterstützung seiner Mitschülerinnen und Mitschüler verlassen. Diese Atmosphäre des Miteinanders und die Unterstützung bei allen Fragen und Problemen durch die meist mehrfach „abiturerfahrenen“ Lehrkräfte der Oberstufe führen dazu, dass die Schülerinnen und Schüler die von Ihnen angestrebten Ergebnisse und Abschlüsse erreichen.


Die Oberstufe der ANS stellt sich vor

Download
Kurze Vorstellung der Oberstufe der ANS
Info Oberstufe Homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

WIR GRATULIEREN!!! Zwei Schüler der Alfred-Nobel-Schule gewinnen den Landeswettbewerb von „Jugend forscht“

 

Nele Tornow und Fabian Rimmele berichten über ihre Teilnahme:

 

Durch unseren Sieg im Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ im Februar durften wir am 29. Und 30. März 2017 in Kiel unser Projekt beim Landeswettbewerb vorstellen. Wir reisten mit zwei vollgepackten Koffern an, mit allen Sachen, die wir für unsere Projektvorstellung brauchten.

 

Unser Projekt „Eine technische Orientierungshilfe für Blinde im öffentlichen Nahverkehr“ entwickelten wir mit Betreuern der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und meldeten es auch schon zum Patent an. Dabei geht es um ein System, das Blinde und Sehbehinderte sowohl sicher als auch verlässlich und schnell vom Bahnsteig zu nächstgelegenen S-Bahn-Tür navigiert.

 

Unser Projekt kam inklusive der eingereichten schriftlichen Arbeit und der Präsentation bei der Technik-Jury sehr gut an, sodass wir den Landessieg und somit die Teilnahme am Bundeswettbewerb Ende Mai erreichen konnten. Zudem haben wir auch die Sonderpreise „Unternehmertum“ und „Innovation für Menschen mit Behinderung“ verliehen bekommen.

 

Es waren zwei interessante Wettbewerbstage, bei denen wir so viele neue Menschen, auch neue Freunde, kennenlernten und tolle Erfahrungen sammeln konnten. Nun freuen wir uns schon sehr und sind gespannt auf den Bundeswettbewerb.


Die Großen und die Kleinen: Die Oberstufe präsentiert sich auf dem Schnuppertag der ANS 2017

Auch in diesem Jahr zogen die interaktiven Vorstellungen unserer Oberstufenprofile in Physik und Biologie die zukünftigen SchülerInnen - und vielleicht auch schon zukünftige NaturforscherInnen - in ihren Bann.